Produkte

Tachyum Prodigy kombiniert die Funktion eines CPU, GPU and TPU in einer einzelnen Prozessor-Plattform und bietet Spitzen-Performance bei niedrigem Stromverbrauch, besserer Server-Auslastung und geringerem Platzbedarf - im Sinne der der stets wachsenden Anforderungen an Datacenter hinsichtlich KI, HPC und Hyperscale.

Early Access to Prodigy

Customer and Partner Portal Enables Prodigy Evaluation from your Browser

Customers and partners can easily and conveniently access virtual machines running native Linux on Prodigy’s powerful Emulation System.

Prodigy’s emulation platform provides a wide range of rich features to facilitate testing and evaluation.

  • All build tools required for application development,
  • Most frequently used libraries for application development,
  • Standard suite of utilities,
  • Set of larger applications that include Apache, MariaDB, MongoDB, Perl, PHP, Python, Pytorch, and Tensorflow,
  • Prodigy’s x86 binary translation allows customers to run their existing x86 applications without modification.

Tachyum’s convenient and powerful web portal allows customers and partners to develop, test and evaluate a broad range of Prodigy features and key applications running natively on the Prodigy instruction set architecture.

  • Tachyum Prodigy®

    FPGA-basierter Emulator

    Eine funktionsfähige Prodigy FPGA-Emulation wird Kunden bei der Evaluierung von Produkten, der Performancemessung, der Software-Entwicklung, dem Debuggen und bei Kompabilitäts-Tests unterstützen. Der Hardware-Emulator besteht aus mehreren, in einem Rack verkabelten FPGA- und IO-Boards. Ein einzelnes Board mit 4 FPGAs emuliert 8 vollständige Prozessorkerne, inklusive der Vector- und Matrix-Prozessoreinheiten (für Fest- und Gleitkommaoperationen).

    KUNDEN UND PARTNER KÖNNEN BEREITS FPGA-PROTOTYPEN BEI UNS ANFORDERN

    Vollständige Spezifikationen
  • Tachyum Prodigy®

    Software-Emulatoren

    Mit den Prodigy Software-Emulatoren können Kunden Programme testen, entwickeln und debuggen - damit bestehende Anwendungen, welche hohe Performance bei geringem Stromverbrauch erfordern, optimal auf Prodigy-Prozessoren laufen. Bereits vorhandene Implementierungen umfassen Emulatoren für Prodigy, natives Linux, Toolchains, Compiler, User-Mode-Anwendungen sowie x86-, ARM- und RISC-V-Prozessoren. KUNDEN UND PARTNER KÖNNEN BEREITS TACHYUM-EMULATOREN INKLUSIVE SUPPORT BEI UNS ANFORDERN

    Vollständige Spezifikationen
  • TPU®

    Tachyum Prodigy® IoT/Edge mit lizensierbarer Hardware IP

    Angesichts gewaltiger Wachstumsraten am Chip-Markt für KI-Interferenz ist der Tachyum TPU® (Tachyum™ Processing Unit) in der Lage den einzigartigen Mehrwert Prodigy™ basierten Trainings auf die TPU® KI-Inferenz-Engine auszuweiten - in Form eines lizenzierbaren Prozessorkerns. Das wird IoT- und Edge-Entwicklern ermöglichen - via Tachyum-Prodigy™ in Datacentern trainierte KI - auf IoT/Edge-Geräte zu übertragen, um diese via TPU® IP “intelligent” zu machen.

    Vollständige Spezifikationen